Starcraft II – Science Fiction in deinen Händen

Seit Januar 2019 gibt es in der TSV Burgdorf ein eSport Team. Neben den zahlreichen Offline-Events bietet die Sparte natürlich im Kerngeschäft ein breites Portfolio an Spiel- und Betreuungsmöglichkeiten an. Aktuell werden 8 Spiele für Mitglieder, Freunde und Gäste angeboten. Eines davon ist das von Blizzard vertriebene Spiel STARCRAFT II.

Starcraft II ist ein Echtzeitstrategiespiel, welches von dem wahrscheinlich bekanntesten Spiele-Publisher „Blizzard“ entwickelt wurde.

In Echtzeitstrategiespielen ist es das Ziel, mithilfe von Ressourcen diverse Gebäude und Einheiten zu bauen, um damit den Gegner zu überwältigen. In Starcraft II heißen diese Ressourcen Mineralien und Vespin-Gas.  

Echtzeitstrategie bedeutet auch, dass man das Spiel nicht anhalten, schneller, langsamer oder runden basiert spielen kann. Die Konsequenz  für den Spieler: ist er zu langsam oder reagiert er falsch auf seinen Gegner, wird man meistens einen Nachteil im Spiel erlangen.

Starcraft II ist der zweite Teil eines sehr erfolgreichen Spieles und begeistert Millionen Spieler auf der ganzen Welt. Es ist vor allem in Korea sehr bekannt und wird sogar auf vielen Fernsehsendern live übertragen!

In Starcraft gibt es drei verschiedene Völker unter denen man wählen kann:

Terraner: Terraner (das Wort Terra für Erde ist dort versteckt) ist die menschliche Spezies, unserem momentanen Stand natürlich weit überentwickelt.

Terraner haben den Vorteil, dass sie sehr flexibel sind was Taktiken betrifft, und das ihre Gebäude sich in die Luft erheben können, um neue Gebiete einzunehmen und zu erobern.

Ein Imperator koordiniert die Flotte sowie Planeten und wird vom Volk verehrt.

Zerg: Vielleicht hat jemand den Film Alien gesehen; genauso kann man sich diese Spezies vorstellen. Abertausende “Monster” mit verschiedensten Fähigkeiten, die wie ein Bienenstock von einer Königin gelenkt werden und deren einziges Ziel es ist, andere Spezies auszulöschen.

Protoss: Auch eine Alien Rasse, aber überhaupt nicht mit den Zerg zu vergleichen. Eine Spezies die am Rande der Auslöschung steht, aber in jeder Hinsicht den anderen zwei Spezies überlegen ist. Bessere Waffentechnik, bessere Physiologie, eine Religion, welche alle zusammenschweißt und das große Ziel hat, in allem die Perfektion zu erreichen.

In SC II gibt es zwei Erweiterungen (Add-On) und dort jeweils mit dem Grundspiel eine Kampagne, in der man die Geschichte eines Volkes spielen kann und den Lauf so zu ändern, dass sich die jeweilige Spezies hervorhebt. Laut Spielekritikern und Spieletestern ist die Kampagne von SC II eine der besten in Echtzeitstrategiespielen, die es jemals gab.

Im Spiel selbst gibt es die Möglichkeit alleine, im Duell gegen einen Gegner in seiner Stärke, oder aber in Team mit bis zu 4 Spielern zu fechten, um die Vorherrschaft zu erringen.

Ein Match dauert meistens zwischen 10-15 Minuten, kann sich aber durchaus auch auf bis zu einer Stunde zerren, wenn beide Kontrahenten ziemlich gleich stark sind. Manche Spieler schaffen es, bis zu 300 Aktionen die Minute im Spiel auszuführen.

Strategie, Erkundung der Karte und Reaktionen auf gegnerische Taktiken sind die Schlüssel zum Erfolg, aber natürlich auch Routine und Verständnis sowie eine geschulte Hand-Augen Koordination.

Kosten Spiel: kostenfrei, Erweiterungen bis ca. 40,00Euro

USK: ab 12 Jahre

Trainingszeiten: Montags von 19.00 bis 20.00 Uhr steht Administrator Michael „DeathorGlory“ Fischer allen Spielern für Fragen rund um das Spiel zur Verfügung.

Wer Interesse an Starcraft oder einem anderen Spiel hat, kann sich gern beim SSF Team via Email melden: info@sabsecforce.de