Virtueller Paukenschlag

Auf der außerordentlichen Jahreshauptversammlung der TSV Burgdorf am 29.11.2018 stimmten mehr als 2/3 aller Teilnehmer für die Gründung einer eSport Sparte. Im Vorfeld hatte der Verein „Sabotage & Security Force e.V.“ auf seiner Jahreshauptversammlung für die Auflösung des eigenen eSport Vereins und für den Beitritt in die TSV Burgdorf votiert.

Somit war auf allen Ebenen der Weg frei für die 12. Abteilung der TSV Burgdorf.

Gleich am ersten Tag im neuen Jahr nahm die eSport Sparte seine Arbeit auf und trat mit einem Team beim 1. Deutschen Vereinspokal Wettbewerb im Spiel „League of Legends“ an.

League of Legends ist ein schnelles, kompetitives Onlinespiel, das die Geschwindigkeit und Intensität von Echtzeitstrategie mit Rollenspielelementen verknüpft. Zwei Teams mächtiger Champions, jeder mit einem einzigartigen Design und Spielstil, treten Kopf an Kopf in mehreren Schlachtfeldern und Spielmodi gegeneinander an.

Sechs Vereine aus ganz Deutschland traten an, um sich für einen Platz im Finale um den Breitensportpokal des eSport-Bund Deutschland zu bewerben. Mit dem 1. Berliner eSport-Club e.V. und Magdeburg eSports e.V. reisen nun die zwei Gewinner des Halbfinales am 15. Februar 2019 zur DreamHack nach Leipzig, um das Finalspiel auf der großen Bühne zu bestreiten. Bronze konnte im ‘kleinen Finale’ am 01.01. der Verein Leipzig eSports erringen.

 „Für unser Team sowie für die TSV Burgdorf ist es eine ganz große Ehre, dass wir gleich beim ersten Turnier dabei gewesen sind. Wir freuen uns sehr, dass wir uns mit den besten Teams im Breitensport messen durften.“ So Maksim „Makse“ Katzendorn, Leiter des LoL Teams der TSV Burgdorf.

„Ich finde es großartig, dass sich unser neues Team gleich auf Bundesebene im Wettkampf beweisen konnte. Wir freuen uns auf weitere tolle Wettkämpfe in dieser interessanten Sparte. Außerdem finde ich das neue Logo unserer eSport Sparte sehr gelungen. Es vereint die Tradition von SSF und der TSV.“ Resümierte Dr. Peter Kehl, Vorsitzender der TSV Burgdorf. Die eSport Sparte der TSV Burgdorf präsentiert sich im Vereinspokal gleich mit dem neu erstellten Spartenlogo. Dies wird das Aushängeschild für alle Teams in den unterschiedlichen Ligen, an denen SSF teilnimmt.